Six Thinking Hats

Besprechungen gehören zum Alltag und doch sind sie nicht einfache Routine. Meetings ziehen sich oft unnötig in die Länge. Gesprochen wird zu Vielem, das ursprüngliche Thema jedoch vergessen. Wortführer dominieren, Kampfhähne tragen Fehden aus und Schwarzseher machen Neues schlecht. Am Ende steht ein Ergebnis oder auch nicht. Das Gefühl bleibt, dass wieder einmal viel Zeit verschwendet wurde und Wichtiges nicht besprochen wurde.

Kennen Sie das?

  • Erzielen Sie in ewig andauernden und ineffizienten Besprechungen keine konkreten Ergebnisse?
  • Führen Sie in Besprechungen emotionale Diskussionen, welche zu nachhaltigen Konflikten führen?
  • Verlieren Sie sich in Details und haben keinen Blick mehr aufs "Big Picture"?
  • Haben die Teilnehmer in Ihren Besprechungen häufig festgefahrene und kontroverse Ansichten und das eigentliche Thema tritt in den Hintergrund?
  • Herrscht in Meetings unproduktive Kritik und neue Ideen werden sofort ausgeschlossen?

 

Ein Thema aus verschiedenen Perspektiven durchdenken, schafft Alternativen und neue Lösungen!
Die Methode „Six Thinking Hats“ arbeitet mit  6 verschiedenfarbigem symbolischem Hüten. Jeder dieser Hüte steht für eine bestimmte Art des Denkens.  Wenn Sie einen dieser Hüte aufsetzen, dann denken Sie ausschließlich in dieser Denkrichtung. Wenn Sie den Hut wechseln, wechseln Sie gleichzeitig die Denkrichtung.

  • Der weiße Hut: Vorhandene/fehlende Informationen, Ansichten dritter Personen
  • Der rote Hut: Emotionen, Meinungen
  • Der gelbe Hut: Positive Aspekte, Nutzen, Vorteile
  • Der schwarze Hut: Negative Aspekte, Gefahren, Nachteile
  • Der grüne Hut: Ideen, Alternativen
  • Der blaue Hut: Zusammenfassung, Planung, Moderation


In unserem Seminar „Six Thinking Hats“ lernen Sie, durch den Umgang mit diesen Hüten, wie Sie bessere Ergebnisse erzielen.

Erfahren Sie wie:

  • Sie Meetings strukturieren und für einen effizienten Ablauf sorgen
  • Sie individuell Themen vorbereiten und produktiv in einer Besprechung behandeln
  • Sie das Thema in den Vordergrund stellen, indem Sie Ihr Denken in eine bestimmte Richtung fokussieren
  • Sie zwischen Detail und BigPicture wechseln – je nach Bedarf
  • Sie Diskussionen fruchtbar gestalten und  parallel mit anderen denken anstatt kontrovers zu argumentieren
  • Sie alle Diskussionsteilnehmer motivieren, jede der verschiedenen Perspektiven einzunehmen
  • Sie gleichermaßen Platz für kreatives Denken UND bewertendes Denken schaffen


Ihr Nutzen:

Sie

  • verbringen weniger Zeit in Meetings, da Entscheidungen rasch getroffen werden
  • erleben konstruktive Besprechungen und vermeiden Konflikte
  • entdecken neue Möglichkeiten und Chancen durch Veränderung des Denkens
  • motivieren passive Teilnehmer in der Diskussion
  • erhöhten die Produktivität und Kommunikation von Teams
  • strukturieren Meetings und garantieren damit einen reibungslosen Ablauf


Zielgruppe:

  • TeamleiterInnen
  • Management und Führungskräfte
  • ModeratorInnen
AddThis Social Bookmark Button