Service Design Jam 2013

48 Stunden non-stop Design JAM!

So wie schon 2012 fand auch heuer wieder der Service Design Jam 1070 statt. Eine Gruppe von ca. 20 Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen arbeitete ein ganzes Wochenende lang an Ideen zu dem global einheitlichem Thema "Grow". Weltweit waren es über 2.600 Leute in über 120 Städten. Die Ergebnisse aller "Jams" (Jam = so wie bei einem musikalischem Jam wurde auch hier ganz ungezwungen in sich frei bildenden Kleingruppen an Dienstleistungsideen gearbeitet) können hier gefunden werden.

GehirnMUSKEL war natürlich wieder dabei und hat die Gruppe mit Tipps & Tricks unterstützt. Im Vergleich zum letzten Jahr aber von Anfang an und bis zum bitter-süßen Ende (es gab viel Schokolade und verschiedenste Humus Variationen von Neni). Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und es war ein ganz besonderes Erlebnis mit einer bunten, internationalen Truppe von bezaubernden Menschen. Diese Erinnerung bleibt und kann nur eins bedeuten: DIE STÄRKSTE EMPFEHLUNG AN ALLE, KOMMENDES JAHR AUCH TEILZUNEHMEN ;-)

An dieser Stelle auch ein RIESEN DANKESCHÖN an Rudolf Greger von GP designpartners, der diesen Event mit seinem Team genial vorbereitet - durchgeführt - und bereits jetzt nachbereitet hat.

See you next year!

 

Buchempfehlung

Das neue Buch von René Otto Knor „JA, ich bin mir s!cher: So coachen Sie sich zu Glück & Erfolg“ ist zur Hälfte ein Roman und zur Hälfte ein Coaching-Ratgeber!

Der Leser begleitet David, einen Mann mit beruflichen und privaten Herausforderungen, auf dem Weg von Orientierungslosigkeit, Angst und Unzufriedenheit … zu beruflichem Erflog, privatem Lebensglück und einem wahrhaftigen „JA!“

Durch den Bezug zur Praxis werden Sie sich selbst oder Ihre Mitarbeiter, Kunden, Familie,… in der einen oder anderen Situationen wiedererkennen. Und das Beste: Durch die Erklärungen und Lösungsvorschläge eines neutralen Mentors können Sie sofort die ersten Schritte zur Veränderung und Optimierung setzen.

Das 1. Kapitel (36 Seiten!!!) gibt’s als als sofortigen GRATIS-Download!

 

GehirnMUSKEL verstärkt sich

Ab sofort verstärkt Mag. Ulrike Würzburger aus Steyregg, Oberösterreich das TrainerInnenteam von GehirnMUSKEL. Damit sind nun die beiden einzigen Edward de Bono TrainerInnen Österreichs unter einem Dach vereint.

Nähere Informationen finden Sie auf XING und auf unserer Team Seite.

 

 

 

 

INNOLAB - Die Fortsetzung

Wie schon im Sommersemester 2011 fand am 22.11.2011 in Zusammenarbeit mit dem WU-Wien Institut Entrepreneurship & Innovation ein Ideenworkshop statt.
Für die Auftraggeber des Kurses INNOLAB - Magna Powertrain und Airbus - wurden konkrete Aufgabenstellungen kreativ bearbeitet.

Den Studenten wurden zuerst ausgewählte Denkmethoden vermittelt (Fokus setzen & umdefinieren, Zufallswort, Provokation - alles aus "Laterales Denken") und diese neuen Methoden wurden dann gleich ideenbringend eingesetzt.

Die Six Thinking Hats wurden ebenso kurz besprochen. Den Studenten steht nun eine einfache Six Thinking Hats Sequenz für die weitere Projektarbeit (insbesondere zur Ideenbewertung und -verbesserung) zur Verfügung. 

Zu folgenden Projekten wurde an Konzepten gearbeitet (siehe auch hier):

  • "innovative future concepts for hybrid cars" (Magna Powertrain)
  • "create the next generation of cabin concepts for senior passengers" (Airbus)

GehirnMUSKEL freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem INNOLAB-Team ("Danke" an dieser Stelle an Ilse und Susanne) im Sommersemester 2012.

Bei Interesse an einem gemeinsamen Ideenfindungsprojekt wenden Sie sich an Frau Mag. Susanne Roiser, M.A., Frau Mag.a Ilse-Maria Klanner oder an GehirnMUSKEL.

 

GehirnMUSKEL coacht INNOLAB

Das E&I Innovation Lab ist ein Kurs des Entrepreneurship & Innovation Instituts der Wirtschaftsuniversität Wien. Im Kurs werden für Auftraggeber aus der Wirtschaft Aufgabenstellungen kreativ bearbeitet und Konzepte erstellt.

Im Sommersemester 2011 coachte GehirnMUSKEL 4 Studentengruppen für einen halben Tag. Dabei wurden den Studenten neue Denkmethoden vermittelt und diese neuen Methoden wurden auch gleich ideenbringend eingesetzt.

Zu folgenden Projekten wurde an Konzepten gearbeitet:

  • Innovative Lenkfunktionen & Prototypen für das Automobil 2020 (Magna Powertrain)
  • Development of the Next Generation of Innovative Point of Sales Solutions (Red Bull)

GehirnMUSKEL freut sich auf ein Wiedersehen mit dem INNOLAB im Wintersemester 2011/12.

Bei Interesse an einem gemeinsamen Ideenfindungsprojekt wenden Sie sich an Frau Mag. Susanne Roiser, M.A., Frau Mag.a Ilse-Maria Klanner oder an GehirnMUSKEL.

 

Seite 1 von 2

AddThis Social Bookmark Button